+++   KIES-BANDEMER: Lebensräume schaffen, Natur bewahren und Umwelt gestalten.   +++


Weißer Eifelquarz Zierkies

 

weisser_eifelquarz_zierkies_01 weisser_eifelquarz_zierkies_8-16 weisser_eifelquarz_zierkies_16-32 weisser_eifelquarz_zierkies_30-50 weisser_eifelquarz_zierkies_50 weisser_eifelquarz_zierkies_70

 

QUARZ

Der Quarz in unserer Gewinnungsregion Kreis Bernkastel-Wittlich entstand in der Eiszeit vor etwa 2,7 Millionen Jahren. Er wird als Süßwasser Endmoränen Kies bezeichnet und zeichnet sich durch seine hohe Gesteinshärte aus. Darüber hinaus besitzen die Quarze einen hohen Widerstand gegen Verschleiß und eine geringe Wasseraufnahmefähigkeit. In unseren Quarzwerken Binsfeld und Niersbach wird der Quarz in einem aufwendigen Verfahren nach Kundenwunsch aufbereitet. Das Material eignet sich perfekt für hochwertige Betone und Straßendeckenbau.

EDELSPLITT

Als Ausgangsprodukt für den Edelsplitt dient der Quarzkies. In unserem Quarzwerk Binsfeld ist dafür eine eigene Produktionsstraße mit optischer Sortieranlage konstruiert worden, um eine hohe Helligkeit des Materials zu erreichen. Zusätzlich befindet sich in der Produktionsstraße ein Kegelbrecher um das Material mehrstufig zu zerkleinern, damit der Widerstand gegen Zertrümmerung nochmals erhöht wird. Durch die chemischen und physikalischen Eigenschaften, die durch unsere spezielle Aufbereitungstechnik optimiert werden, bestehen vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Chemie-, Feuerfest-, Keramik- sowie in der Baustoffindustrie.

ZIERKIES

Für Zierkiese dient ebenfalls der Quarzkies als Ausgangsprodukt. Auch hier wird durch unsere optische Sortieranlage eine hohe Helligkeit erlangt. All unsere Zierkies basieren auf ungebrochenem Material, das heißt wir habe eine glatte Oberfläche die das Anhaften von Schmutz und Staub verhindert. Das Produkt wird hauptsächlich in der Garten- und Anlagengestaltung eingesetzt.

MOSEL

Der Rohstoff ist eine Ablagerung des ursprünglichen Moselbettes. Er befindet sich auf den höhengelegenen Terrassen des Moseltals, wo er von uns abgebaut wird. In unseren drei Moselwerken wird er dann nach Kundenwunsch aufbereitet. Das Material wird hauptsächlich in der Bauindustrie eingesetzt. Spezielle Gesteinsmischungen nach bautechnischen bzw. planerischen Vorgaben, stellen wir gerne für Sie her.